Physikalische Therapie

In unserer Praxis halten wir verschiedene Geräte zur physikalischen Therapie vor. Ein Mikrowellen-Gerät ermöglicht die schonende Wärmeanwendung in der Tiefe geschädigter Strukturen. Hierin liegt der wesentliche Vorteil gegenüber herkömmlichen Wärmemitteln wie Wärmflaschen, Rotlicht oder Thermosalben. Die Hauptindikation sind muskuläre Verspannungen im Wirbelsäulenbereich.

Mit unserem Ultraschall-Gerät behandeln wir oberflächliche Strukturen, z.B. Muskelansatzreizungen (Tennisarm etc.). Auch in der Nachbehandlung von Prellungen und Muskelfaserrissen kommt diese Therapieform zur Anwendung. Bei Arthrosen kleiner Gelenke an Händen und Füßen besteht zudem die Möglichkeit, das Gerät schonend im Wasserbad einzusetzen (sog. subaquale Therapie).

Unsere Elektrotherapie-Anlage ist in der Lage, unterschiedliche Stromformen zur Heilung am Patienten anzuwenden. Wir setzen dieses Gerät in der Behandlung komplexer Muskel- und Nervenverletzungen, bei Lähmungszuständen und zur Intensivierung der Wirkung von Arzneimitteln in Salbenform ein.

Es besteht außerdem die Möglichkeit einer simultanen Anwendung von Ultraschall zusammen mit einer Stromapplikation. Hierdurch kann die Effektivität der Behandlung weiter gesteigert werden.

Physikalische Therapie

Schreiben Sie uns!

(Terminanfragen bitte nur telefonisch unter 0 29 32  20 26 70)

Was ist die Summe aus 9 und 5?

Kontakt

Bruchhausener Straße 21
59759 Arnsberg

Telefon: 0 29 32 20 26 70
Telefax: 0 29 32 20 26 71
E-Mail: info@drdecker.de

Impressum