Lichttherapie

Licht ist gut für unsere Psyche, es wärmt und vitalisiert. Für viele Körperabläufe wirkt Licht als Taktgeber. Steht es nicht in ausreichendem Maße zur Verfügung, kommt es im Körper zu einer erhöhten Konzentration des "Müdemachers" Melatonin. Dieses Hormon steuert unseren Tagesrhythmus. Lichteinfall in die Augen ist das Signal, das im Körper die Melatonin-Bildung unterdrückt.

In den "dunklen Jahreszeiten" leiden daher viele Menschen unter der sog. "Winterdepression". Es können Antriebslosigkeit, Traurigkeit oder verstärkter Appetit mit Gewichtszunahme auftreten.

Gegen diese Verstimmungszustände setzen wir eine Lichttherapie ein. Das Spektrum der Bestrahlungsleuchten (geprüftes Medizingerät nach DIN EN 60601) ist so gewählt, dass die hautschädigenden UV-Anteile vernachlässigbar klein sind. Im Gegensatz zur "Sonnenbank" besteht also kein erhöhtes Risiko einer Hautkrebsbildung.

Verschiedene Formen von Schlafstörungen sprechen ebenfalls auf eine Behandlung mit Lichttherapie an. Auch die Verstimmtheit an den "Tagen vor den Tagen", das sogenannte Prämenstruelle Syndrom, lässt sich bei vielen Frauen gut mit der Lichttherapie behandeln.

Die Lichttherapie besteht in der Regel aus zunächst 10 Sitzungen zu je 30 Minuten.
Die Lichttherapie keine Leistung der gesetzlichen Krankenversicherungen. Die Kosten betragen 5,-€ pro Anwendung.

Lichttherapie

Schreiben Sie uns!

(Terminanfragen bitte nur telefonisch unter 0 29 32  20 26 70)

Was ist die Summe aus 5 und 3?

Kontakt

Bruchhausener Straße 21
59759 Arnsberg

Telefon: 0 29 32 20 26 70
Telefax: 0 29 32 20 26 71
E-Mail: info@drdecker.de

Impressum